"Schicksalsgerechtigkeit gibt es ebenso wenig wie einen lieben Gott." (Heinz Strunk)